Der Tiroler Sauerbrunn ...

Staatlich anerkanntes Heil- und Mineralwasser

Ausgezeichnet von Landeshauptmann Günther Platter mit dem Tiroler Landeswappen

Im Tiroler Obladis, auf einer Seehöhe von 1.386 m, entspringt seit hunderten Jahren eine Quelle mit besonders wohltuender Wirkung auf Körper und Gesundheit: der “Tiroler Sauerbrunn“.

Den Namen “Sauerbrunn“ hat die Quelle von ihrem natürlichen Gehalt an Kohlensäure.

Heilwasser stammt aus unterirdischen, vor Verunreinigung geschützten, ursprünglichen reinen Wasservorkommen. Es muss direkt an der Quelle abgefüllt werden und besitzt auf Grund seiner Mineralstoffe und Spurenelemente heilende, lindernde und vorbeugende Wirkung. Seine Wirksamkeit ist wissenschaftlich nachgewiesen und durch die amtliche Zulassung bestätigt.

Wasser ist nicht alles – aber alles ist nichts ohne Wasser!

 

 

 

Familie Kirschner. Obladis 2b. 6532 Ladis. T 05472-6236.
mail. sauerbrunn@aon.at